&Me

aus Enzykl, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

&ME (eigentlich André Boadu; * 1980) ist ein deutscher Techno/House-DJ, Musikproduzent und Mitbetreiber des Plattenlabels Keinemusik aus Berlin.

Leben

André Boadu hat ghanaische Wurzeln[1] und ist seit den 2000er Jahren als Musikproduzent und DJ tätig, u. a. ab 2007 bei Terranova.[2] Seit 2009 betreibt er zusammen mit DJ Rampa das Label keinemusik.

Festivalauftritte hatte er bei Stuttgart Electronic Music Festival, electro magnetic, Parookaville, Electric Zoo, Sonus Festival, Mayday und Time Warp.[3]

2022 war Boadu gemeinsam mit DJ Rampa an den Songs Falling Back und A Keeper auf Honestly, Nevermind, dem siebten Studioalbum des kanadischen Rappers Drake, beteiligt.[4]

Diskografie (Auswahl)

Alben

  • 2022: Send Return (mit Adam Port, Rampa)
  • 2017: You Are Safe (mit Adam Port, Rampa)

Singles & EPs

  • 2007: Diskotecktonik/Black Palms (mit Fetisch)
  • 2008: The Calling/Useless Man (mit Fetisch)
  • 2009: F.I.R./+++
  • 2009: Bleed
  • 2009: On
  • 2010: One Day
  • 2011: Purple Rain
  • 2011: Red Flag/Clamb
  • 2012: Matters & Ashes EP
  • 2013: Blitz EP
  • 2014: After Dark
  • 2015: Trilogy EP
  • 2016: Shadows
  • 2017: Avalon EP
  • 2018: In Your Eyes
  • 2018: The Rapture Pt.II
  • 2019: 1995

Weblinks

Einzelnachweise

  1. &ME releast “Matters & Ashes” EP am 2. April 2012 (Memento des Originals vom 14. Juli 2019 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/trndmusik.de bei trndmusik.de
  2. Terranova bei laut.de
  3. &Me bei partyflock.nl
  4. Drake goes Dancemusic - Black Coffee, Rampa und &ME haben mitproduziert. In: FAZEmag. 19. Juni 2022, abgerufen am 19. Juni 2022 (Lua-Fehler in Modul:Multilingual, Zeile 149: attempt to index field 'data' (a nil value)).